Verein der Freunde von Ifakara

 

Pfarrfest in Zams
am 05. Juni 2016
nach der Prozession im Pfarrgarten

 

 

Hilfe zur Selbsthilfe - ein Tiroler Projekt im Herzen Afrikas

 

Der Verein der Freunde von Ifakara baut an einer Partnerschaft zwischen den Menschen im Seelsorgeraum Zams - Zammerberg - Schönwies und den Menschen in Ifakara. Ganz konkret können Menschen erleben, wie uns unser Glaube über Kontinente hinweg zu Geschwistern macht und persönliche Beziehungen knüpfen lässt.

Unser Verein fördert die Ausbildung junger Menschen aus Ifakara, übernimmt den Großteil der Lohnkosten der in der Pfarre arbeitenden KatechetInnen, finanziert Verbesserungen in der notwendigen Infrastruktur (Jugendzentrum, Frauenprojekt, ...) und gewährt in Notsituationen  – immer in Zusammenarbeit mit den verantwortlichen Entscheidungsträgern in Ifakara – unbürokratische Soforthilfe. Einen besonderen Schwerpunkt bildet neben der Bildung auch unser Landwirtschaftsprojekt (Detailinformationen finden Sie unter "Öffnet internen Link im aktuellen FensterProjekte").
Vereinsmitglieder besuchen regelmäßig Ifakara und können sich so vergewissern, dass die gesetzten Maßnahmen greifen. Dabei und bei Besuchen von Pfarrer Salutaris bei uns können wir erleben, wie Menschen in Ifakara ihr Leben meistern und auf ganz lebendige und frohe Art ihren Glauben leben.

Das Projekt, das 1953 vom Schweizer Kapuzinerorden zusammen mit dem aus Zams stammenden Dr. Karl Schöpf in der Stadt Ifakara, im Südosten Tansanias, ins Leben gerufen wurde, wird nun von zwei Vereinen weitergeführt.

Pfarrpartnerschaft: Neben der Idee einer wirklichen Partnerschaft mit der Pfarre St. Andrew, Ifakara, liegt der Schwerpunkt unseres Engagements in der Verbesserung der Bildungssituation, in der Armutsbekämpfung und im besseren Fruchtbarmachen der eigenen, bereits vorhandenen Ressourcen der Menschen in Ifakara. 

Unsere E-Mail-Adresse: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailinfo@ifakara.at

 

Uns gibt es auch auf Facebook.

 


     

Spendenabsetzbarkeit       Sponsoren

Foto Mainstreet

Ifakara

Ifakara mit der Pfarre St. Andrew und dem St. Francis Hospital liegt 420 km südwestlich von Dar es Salaam entfernt im Landesinneren.

Spendenkonto

Bank: Raiffeisen Bank Oberland
A-6511 Zams
Empfänger: Pfarrpartnerschaft Ifakara
Kontonummer: 32045
BLZ 36359
IBAN Code: AT69 3635 9000 0003 2045
BIC Code: RZTIAT22359